Auf Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten Patrick Sensburg kam es nun zu einem Fachgespräch „Pflege“ im Bundesgesundheitsministerium. Der Staatssekretär und Beauftragte der Bundesregierung für Pflege, Karl-Josef Laumann, hatte zuvor eine entsprechende Initiative des Neheimer Gesundheitsexperten und Geschäftsführers des Gesundheitszentrums „am Bremers Park“, Thorsten Vlatten, aufgegriffen.

 

Dabei wurden vor allem die Änderungen durch die Pflegestärkungsgesetze II und III besprochen und die möglichen Auswirkungen durch die Gesundheitsexperten kritisch erörtert und aufgezeigt. Auch die geplante Zusammenlegung der Altenpflege- und Krankenpflegeausbildung (Generalistik) wurde von allen beteiligten im Für-und Wider analysiert. Auch die Krankenhausversorgung im ländlichen Raum wurde kritisch und zum Teil mit großer Sorge diskutiert. Die erarbeiteten Handlungsempfehlungen werden nun innerhalb der Gruppe vertieft und im engen Austausch mit dem Ministerium weiter bearbeitet.

 

„Angesichts des demografischen Wandels ist es von essentieller Bedeutung, dass wir unsere Gesundheitsversorgung kontinuierlich weiterentwickeln. Ich bin daher froh, dass unser Staatssekretär Karl-Josef Laumann den Dialog mit Vertretern aus Pflege und Medizin sucht um hier in einem ständigen Austausch zu bleiben“, zog Patrick Sensburg ein zufriedenes Fazit.

 

Fachgespräch Pflege Laumann klein

Von links: Sebastian Adamski (Geschäftsführer ambulanter Pflegedienst Hildesheim), Thorsten Vlatten (Geschäftsführer Gesundheits- und Seniorenzentrum „am Bremers Park“, Neheim), Staatssekretär Karl-Josef Laumann, Patrick Sensburg MdB und Prof. Dr. Michael Karaus (Krankenhaus Göttingen).

image

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ich begrüße Sie ganz herzlich auf meiner Internetseite.


Sie haben hier die Möglichkeit, sich aktuell über meine Arbeit für den Hochsauerlandkreis zu informieren und mit mir zu diskutieren. Ich würde mich über Ihre Anregungen und Fragen sehr freuen. Ihre Meinung ist mir wichtig!

 

Es grüßt Sie Ihr

Sensburg Mail - Archiv:

Newsletter abonnieren:

xingfacebooktwitteryoutube